Kurzer Rückblick - Halloween 2016

 Nach der Party ist vor der Party und so ist es an der Zeit für eine kurzes Resumé. Ob die Vorstellungen nächstes Jahr auch wirklich so umgesetzt werden, das wird sich zeigen, aber momentan ist meine Weisheit an diesem Punkt und den würde ich gerne mit euch teilen :


  • Wenn man Kinder hat, feiert man Halloween in erster Linie für Kinder 


  • Im Einzelhandel gibt es einige schöne Dekorationen und Fertigartikel. Kleiner Tipp: Jetzt, nach Halloween bekommt ihr die "Restposten" für nächstes Jahr sehr günstig.
  • Wenn ihr basteln wollt, fangt rechtzeitig an. Wir kamen erst eine Woche vor Halloween auf die Idee und haben so gut wie gar nichts auf die Beine stellen können. 


  • Fertige Kuchen oder Muffins mit Fondant aufgepeppt gehen schneller, als alles selber zu machen und kommen bei den Kids auch sehr gut an. 
  • Die beste Deko-Idee für die Hausfassade waren diese Jahr Projektoren im Taschenlampenformat, die unglaublich günstig bei Zeemann gekauft wurden und mit Panzer-Tape am Baum befestigt traumhaft schauerige Spinnen, Geister und Hexen an unser Haus gezaubert haben. 
  • Es muss also nicht immer viel Zeit und Geld kosten, um schöne Effekte zu erzielen. Und Dinge, wie die Lampen oder die Förmchen werden ja noch einige Jahre verwendet. 


  • Unser Grusel-Buffet war zwar optisch echt nett, aber auch viel Arbeit und leider gibt es ja auch noch diejenigen, die echt Scheu haben, Dinge zu essen, die anders aussehen als man es gewohnt ist. Was der Bauer nicht kennt, isst er nicht ... Wie bereits im Vorfeld angenommen, fanden die Kinder die 08/15 Hotdogs am Besten. 
  • Letztes Jahr hatten wir für die Kids fertige Grusel-Pizza von Lidl, Geister Nuggets, Kartoffelgesichter usw. und ich denke, für die Kinder werden wir uns nächstes Jahr auch wieder auf das ungesündere Fertig-Kinderfutter besinnen. Kinder stehen nun einmal mehr auf Nuggets, als auf vegane Vitamin-Bomben und auf einer Party darf man ja auch als Kind sündigen. 


  • Makeup darf wenn man mit Minis unterwegs ist nicht zu gruselig sein
  • Es sollte nicht länger als 15 Minuten dauern es aufzutragen
  • Die Farbe dürfen gerne etwas mehr kosten. Ich hatte eine Palette von dm und zwei Stunden nach dem Auftragen sah war die Hälfte der Farbe abgebröckelt und die Gesichtshaut fühlte sich gar nicht gut an :( 




In diesem Sinne - bis Halloween 2017!


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen