Herbstzeit - Backzeit

 Die Tage sind kurz, kalt und nass. Es wird langsam Winter und ob wir nun wollen oder nicht, ändern können wir es wohl nicht. Ich bekomme ja immer leichte Schlecht-Wetter-Depressionen wenn ich morgens wach werde, die Sonne fehlt und ich irgendwie das Gefühl habe stundenlang unter der Dusche bleiben zu müssen um überhaupt irgendwie in die Gänge zu kommen und die kalten, sich so uralt anfühlenden Glieder zum Leben zu überrreden.

Warum aber meckern, sich beschweren und schlecht fühlen, wenn man auch versuchen kann sich die Zeit gemütlich zu gestalten und einigen Beschäftigungen nachzugehen, die im Sommer so nahezu gänzlich untergehen. Dem Backen zum Beispiel. Es riecht schön im ganzen Haus, es macht Spass und die Jungs freuen sich über Kuchen.

Vielleicht findet ihr in den paar Backwerken die ich euch kurz vorstellen möchte ja eine Inspiration und verwandelt auch eure Küche in eine Backstube, positiver Nebeneffekt: Der Winterspeck wird genährt und hält uns warm :)

Bei zwei der vier Kuchen, die ich euch hier vorstellen möchte habe ich die Rezepte bei Chefkoch gefunden und somit steht dem Nachbacken nichts im Wege.


Apfelkuchen - schnell und fein 




 


Wirklich schnell und lecker. Meine Rezeptabwandlung bestand in einem größeren Anteil an Äpfeln, diese wurden kleingeschnitten und mit 250g Mascarpone und Zimt, sowie minimal Zucker vermengt. Obendrauf gab es keine Mandeln - dafür Schokoladenglasur - am nächsten Tag war der Kuchen besonders lecker.




Apfelstreuselkuchen 





Sowohl für den Boden als auch für die Streusel ein und den selben Teig verwendet. Um dem Teig einen winterlichen Touch zu verleihen wurde Zimt,  Muskat und Kardamon verwendet. Dann kam der Teig für etwa zwei Stunden ins Eisfach, danach war er prima zu reiben - so lässt er sich einfacher verteilen. In der Zwischenzeit besorgte ich mir Spekulatiusgewürz und behandelte damit die Äpfel. Oben drauf kamen neben den Streuseln auch Mandeln und nach dem Backen wurde das ganze Kunstwerk mit Puderzucker bestreut - ein richtig winterlicher Apfelkuchen - mjammjam.



Käsekuchen mit Schichtkäse

(Rezept folgt)






Auch dieser Kuchen schmeckt am nächsten Tag viel besser :)


Milchschnitte Deluxe






Schmeckt zwar nicht wie das Original, aber richtig lecker - unbedingt probieren. 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen