Der Bosch Relaxx'x ProSilence66 Beutelloser Bodenstaubsauger BGS5SIL66B - wirklich unglaublich leise

Als ich die Email von konsumgöttinnen.de in meinem Postfach fand, die zu einem Test eines Bosch Staubsaugers aufrief war ich bei der UVP von 449€ doch zuerst skeptisch.

Leider hatte ich bei der letzten Testaktion mit Bosch doch einiges an Hickhack mit dem Rückversand.

Dann aber fiel mir ein, dass der Bosch Athlet mein Leben ja schon ein Stück weit revolutioniert hat. Nachdem ich diesen Sauger abgegeben hatte, merkte ich wie er mir fehlte und er fehlt mir immer noch etwas - ah, was war der schön *schwärm*.

Ganz ehrlich, 449€ ist schon viel Geld für einen Sauger, aber ich kaufe Staubsauger für gewöhnlich nicht jedes Jahr neu und wenn sie halten, was sie versprechen dürfen sie auch gerne mehr kosten.

Kommen wir also nun zum Star des heutigen Tages:  


Der Bosch Relaxx'x ProSilence66


Für die genauen Produktdaten besucht bitte die Seite des Hersteller : Bosch Relaxx'x ProSilence66.

Wir haben ihn getestet und möchten auf einige Punkte eingehen.

Die Lautstärke ist in einem Wort ausgedrückt: "Hammer".
Nicht "Hammer" wie "Presslufthammer", sondern eher "Hammer" wie "Wow - extrem leise".
Mit diesem Sauger kann man wirklich nahezu immer saugen.
Selbst während drei kleine Kinder im Haus schliefen - das sollte ich mit meinem AEG nicht versuchen :D.

Um euch einen kleinen Einblick bzw eine Hörprobe geben zu können, habe ich kurz die Stufe 1 meines momentanen Akkusaugers mit dem Bosch Relaxx'x verglichen (sry für die schlechte Bildqualität - muss mal Speicherplatz freigeben :)):

video

Das Maximum ist natürlich etwas lauter, aber immer noch leiser als mein Minisauger auf Stufe 1 und wirklich nicht notwendig.

Was soll ich sagen, die Saugleistung des Bosch Staubsaugers ist wirklich überwältigend.
Selbst auf Stufe 1 schafft dieser Sauger mehr als manch anderer mit voller Leistung und Mördersound.

Der Inhalt des Staubbehälters ist sehr groß, so dass er nicht nach jedem Saugen geleert werden muss.

Mit einem Aktionsradius von 11 Metern ist man flexibel unterwegs und muss nicht so oft die Steckdose wechseln.

Man könnte kurz und knapp sagen: Wow - der Sauger hält was er verspricht.


Und trotzdem möchte ich ihn nicht behalten.

Warum?
Kurz zusammengefasst:
Er ist mir zu klobig und zu schwer.
In unserem Haus hat nahezu jeder Raum ein anderes Höhenniveau.
Die Räume sind schlank, lang und verwinkelt - das sind schlechte Voraussetzungen, um mit diesem Riesensauger vernünftig und entspannt arbeiten zu können.
Zudem finde ich die Reinigung und Entleerung des Inhaltes nicht so toll.
Bei so einem Fassungsvermögen bevorzuge ich im nachhinein doch lieber Beutelsauger.
Beutel raus und weg.
Das Design ist toll. Aber ... Leider fand ich die Verarbeitung nicht dem Preis entsprechend.
Menschen die mich kennen, wissen dass ich da etwas extrem bin - muss mir oft anhören, dass man bei solchen Geräten in erster Linie für die Innovation und nicht für das Aussehen und das Material zahlt - so gehen Meinungen halt auseinander. Ich fand ihn halt sehr anfällig.


Also würde ich den Der Bosch Relaxx'x ProSilence66 Beutelloser Bodenstaubsauger BGS5SIL66B nicht empfehlen?

Doch! Zu 100%. Und zwar jedem, der auf leise und leistungsstarke Sauger steht, die ihm die großen, ebenerdigen Flächen zu Hause perfekt säubern. Ich war wirklich erstaunt, was dieser Sauger so "rausholt".
Eigentlich bin ich zZ auf der Suche nach einem vernünfigen Sauger wie diesem. Wäre er Sauger etwas kleiner und leichter, dann würde auch ich ihn nicht mehr hergeben.

Mein Endfazit:

Für mich leider absolut nicht geeignet- für Alle deren Räume etwas weitläufiger sind ein Traum. Übrigens gibt es bei Bosch bis zum 31.12.2015 eine "Zufrieden oder Geld zurück" Aktion.
So können Interessenten sich in Ruhe überzeugen lassen.


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen