Farm & Country Fair in Aalten (NL)

Einige freuen sich das ganze Jahr über drauf, andere gehen zum ersten Mal hin und davon aus nach zwei Stunden wieder weg zu sein und sich über den Eintritt zu ärgern. Und dann bleiben sie doch den ganzen Tag dort und sehen vielleicht ein Drittel des Angebots. Warum? 
Weil es dort echt viel zu sehen gibt, nützliches und skurriles.
Ihr bekommt dort Pflanzen, Dekoartikel, Möbel, ausgefallene Kleidung, kulinarische Spezialitäten, Kleintiere wie Hühner und Kaninchen, aber auch Lamas (und x-andere), Wolle, Spielzeug und und und. Es ist echt zu viel es hier aufzuzählen, so viele Eindrücke wollen ja auch erst einmal verarbeitet werden :D 
Es gibt viele Tiershows, fette Landwirtschaftliche Maschinen, Pferde im Kleinkind-Format, seltsame Menschen, Handwerkskunst, was für Jäger und Sammler. Es ist wirklich für die ganze Familie etwas dabei und auch wenn 15 Euro pro ausgewachsene Nase und 5Euro pro Stupsnäschen nicht gerade günstig sind, so ist der Tag dieses Eintrittsgeld wert. Hätte gerne viel mehr Fotos gemacht, aber leider war es zu schön und ich war mit gucken zu beschäftigt. 
Wenn ihr mehr Infos haben möchtet so besucht die Homepage der Messe Farm & Country Fair
Wer es also nicht ganz so weit bis nach Aalten hat, der sollte über einen spontan Besuch nachdenken, morgen, Sonntag, den 22.06.2014, könnt ihr noch, sonst für nächstes Jahr vormerken. 

Und hier einige wenige (leider nicht so aussagekräftige) Impressionen:






















Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen