Erdbeer-Schoko-Torte

Wer zum Kuchen lädt, der sollte auch einen Kuchen da haben und was könnte leckerer sein, als eine Schokoladentorte?

Ihr braucht:

Für den Teig:

  • 6 Eier
  • 200g Zucker
  • 1Päckchen Vanillezucker
  • 80g Mehl
  • 80g Speisestärke
  • 60g Kakao
  • Etwas Butter oder Fett
  • Einen Ofen und eine Springform (meine hatte einen Durchmesser von 26cm)


Für die Füllung:

  • 500g Schlagsahne
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 500 -1000g Erdbeeren 
  • 350-550g Schokolade (Blockschokolade, Kuvertüre oä am Besten in Zartbitter, ich hatte 550g Schoki und hinterher eine etwa 5mm starke Schokoschicht, wer weniger mag, dem genügen wohl 350g)


Und so geht es:


Biskuitboden:

  • Den Ofen auf 170°C vorheizen.
  • Die Springform einfetten.
  • Die Eier trennen.
  • Die Eigelbe mit dem V.-Zucker und etwa der Hälfte der anderen Zuckers aufschlagen, bis eine schöne schaumige Masse entsteht.
  • Die Eiweiße steif schlagen und den restlichen Zucker einrieseln lassen.
  • Eiweiß-Masse vorsichtig unter den Eigelbschaum rühren.
  • Mehl mit Speisestärke und Kakao vermischen und vorsichtig unter den Rest mischen.
  • Den Teig in  die Form füllen und das Ganze auf mittlerer Schiene etwa 25 Minuten backen lassen.


Finish:

  • Die Schoki im Wasserbad schmelzen lassen. Am Besten geht das, in dem man die Schokolade in Stückchen teilt, diese in eine Metallschüssel tut, die in einem mit Wasser befüllten Topf steht, der auf kleiner Flamme erhitzt wird. Alles verstanden? Prima :D 
  • Die Erdbeeren waschen und trockentupfen, danach halbieren
  • Sahne mit dem Vanillezucker steif schlagen.
  • Den Tortenboden zweimal teilen, so dass man drei dünne Tortenböden erhält. Am Besten die gewünschte Höhe am Rand mit einem scharfen Messer einschneiden und dann einen Faden durchziehen.
  • Den untersten Boden mit etwas Schokolade bestreichen und einige Erdbeeren drauf verteilen. 
  • Die Hälfte der Sahne über den Erdbeeren verteilen
  • Den mittleren Tortenboden drauflegen, diesen wieder mit etwas Schokolade bestreichen
  • Wieder Erdbeeren und den Rest der Sahne drauf verteilen.
  • Den oberen Tortenboden drauflegen und die restliches Schokolade auf der Torte verteilen. 
  • Mit einigen schönen Erdbeeren verzieren. 
  • Für etwa zwei Stunden in den Kühlschrank stellen.

Nun, mein Kuchen war nicht perfekt (für ein besseres optisches Ergebnis hätte man die Böden mehr aufeinander drücken und weniger rumsauen müssen), aber er war lecker. Kann ich wirklich nur weiterempfehlen. Am Besten so in zwei Monaten, wenn die Erdbeeren so richtig lecker sind. 


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen