AlnaturA Babynahrung

Mein Schnuppi-Puppi ist mittlerweile fast neun Monate alt.
Er wird nach wie vor gestillt und bekommt zusätzlich Babynahrung. Ok, er darf auch mal probieren was Mama so isst, aber seine Hauptmahlzeiten bestehen aus Muttermilch, Gläschen und ab und an etwas Obst. Bisher hab ich meist Hipp Gläschen genommen (obwohl ich die Zutaten manchmal seltsam fand), weil ich mir einbildete Onkel Hipp würde ja mit seinem Namen hinter den Produkten stehen und könne es sich nicht erlauben ungesunde Zutaten zu verwenden.
Und oft war die Zutatenliste von Babygläschen einiger anderer Marken in meinen Augen um ein vielfaches grausiger als bei Onkel Hipp.
Vor einiger Zeit entdeckte ich bei dm AlnaturA Gläschen. Diese hab ich zunächst etwas belächelt da mir der Aufdruck "Bio-dynamisch" strange vorkam. Ich habe mal einige der Gläschen (die übrigens 10 Cent günstiger als die von Onkel Hipp sind) mal mitgenommen.
Nun, leider schneidet da Onkel Hipp aus meiner Sicht nicht so gut ab.

Beispiel:

AlnaturA Karotten mit Kartoffeln und Rindfleisch ab dem 8. Monat,
Zutaten: Karotten (43%), Kartoffeln (30%), Wasser(?%), Rindfleisch (8%), Rapsöl (1,1%) alles bio

Hipp Vergleichsprodukt Kartoffel-Gemüse mit Bio-Rind ab dem 8. Monat (Karotten mit Kartoffeln und Rindfleisch gibt es von Hipp nur als Brei ab dem 4ten Monat)
Zutaten:  Gemüse (62%), Kartoffeln (41%), Karotten(?%), Wasser(ß%), Rindfleisch (8,1%), Reis (?%) gekocht, Rapsöl (1,7%), jodiertes Speisesalz. Glutenfrei

Bei allen AlnaturA Gläschen, die wir probierten, war die Zutatenliste kurz und entsprach in etwa dem, was  vorne auf dem Gläschen draufstand. Bei Hipp findet man neben dem was draufsteht fast immer Zutaten wie Reis, Mehl, Sahne, Milchpulver, Salz - Zutaten die in Babynahrung nicht sein müssen wie ich finde. Man muss da ja vielleicht nicht überempfindlich sein und Schnuppi-Puppi wird bestimmt auch noch mal ein Gläschen von Hipp, Alete und Co bekommen, aber AlnaturA scheint da in meinen Augen mehr als eine Alternative zu sein, da Preis/Leistung mich überzeugen.


1 Kommentar:

  1. An diesem tollen Beispiel sieht man wie wichtig es ist zu vergleichen, egal ob bei Babynahrung,Lebensmitteln allgemein, Kleidung oder Möbel wie auch Spielzeug.
    Man sollte sich dessen bewusst sein das man die Folgen seiner Handlungen selbst trägt- da vergleicht man doch gerne!

    AntwortenLöschen