Kokosmakronen

Wollte euch ja noch erzählen was man mit den übrig gebliebenen Eiweißen aus der Zabaglione-Zubereitung macht.
Ganz einfach, alle vier aufschlagen, 200g Zucker und 200g Kokosraspeln rein, gut vermenge, mit Hilfe von zwei Löffeln oder zehn Fingern Häufchen auf ein Backblech machen und bei etwa 180°C an die 15 Minuten backen. Wer kein Zabaglione getrunken hat und somit keine vier Eiweiße über hat, der nimmt einfach zwei ganze Eier und wer keine Kokosraspeln hat, der kann auch zB gemahlene Nüsse nehmen. Ein ganz einfaches Rezept, was allen schmeckt und auch Kindern gelingt.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen