Keksstempel von Tschibo

Ihr kennt doch diese Tschibostände in Märkten. Also zugegebenermaßen, manchmal muss ich da wirklich länger davor stehen bleiben und gelegentlich auch etwas mitnehmen. So wie diese Keksstempfel.

Ich finde die Idee einfach toll. Egal ob Weihnachten, Geburtstage oder einfach so zwischendurch.




Man sollte allerdings am besten hellen Butterplätzchenteig nehmen, da die Gewürztaler hochgebacken sind und man so das Gestempelte nicht mehr so toll lesen konnte wie im "Roh-Zustand".

1 Kommentar:

  1. Ich habe die Stempel vor etwa zwei Jahren gekauft und vor allem die Kinder finden die toll. Liebe Grüße, Rosi

    AntwortenLöschen