Karotten Soufflé

Klingt seltsam, sieht seltsam aus, schmeckt aber richtig lecker und ist gesund!

Zutaten:

1 1/2 - 2 kg Karotten
4 Eier
1 Zwiebel
1 Knoblauchzehe
1 Sahneersatz
1 Light Gratinkäse
1 EL Frischkäse
Muskatnuss, Petersilie, Schnittlauch, Salz, Pfeffer


Zubereitung:


  • Möhren waschen, etwas zerkleinern (hab eine Möhre in etwa drei Stücke geschnitten), in Wasser mit Öl und/oder Brühe etwa 25 Minuten kochen.
  • Gekochte Möhren mit der Zwiebel und dem Knoblauch pürieren (wer weder Küchenmaschine, noch Pürierstab hat, kann sie stampfen und Knoblauch und Zwiebel entweder klein würfeln, oder weglassen)
  • Eier trennen
  • Püriertes Gemüse mit dem Eigelb, dem Sahneersatz und dem Frischkäse schaumig aufschlagen. Mit den Kräutern und den Gewürzen abschmecken. Gratinkäse untermischen.
  • Eiweiß steif schlagen und unter den Rest heben.
  • Die ganze Masse in eine gefettete oder mit Backpapier ausgelegte Auflaufform füllen und bei etwa 200°C 35-45 Minuten backen.


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen