Baby-Weihnachtsmannmütze

Es weihnachtet langsam überall und ich mag diesen ganzen Deko-Weihnachtskitsch. So wollte ich auch ganz gerne eine Weihnachtsmannmütze für mein Schnuppi-Puppi haben.
Leider sind die, die man in der Stadt so bekommt alle etwas zu dünn um sie so einem kleinen Zwerg ernsthaft aufzuziehen. Also kaufte ich mir je ein Knäuel rote und ein Knäuel weißer Wolle und machte mich ans Häkeln.
Das Ergebnis finde ich total genial und da die Mütze schön warm ist, kann der Kleine mit ihr auch raus.


Das Häkeln der Mütze funktioniert wie hier beschrieben, nur dass man die Anzahl der Maschen nicht so rapide vermehrt, sondern am Anfang nur etwa jede vierte Masche verdoppelt, so dass der Zipfel entsteht. Je mehr Maschen ihr dazu nehmt umso schneller wird der Zipfel breiter.

Den Bommel macht ihr wie folgt:
 Zwei solche Ringe aus Pappe ausschneiden. (Vielleicht etwas ordentlicher als ich es getan habe:)) Denkt daran, dass das Knäuel in der Mitte durchpassen muss.
Beide Ringe zusammenlegen und Wolle drumwickeln.
 Den Wollring auf einen Tisch legen und mit einer Schere vorsichtig zwischen die Ringe gehen, den Faden einmal Ringsherum aufschneiden, dabei evtl etwas mit der freien Hand an den Tisch drücken, damit das Ganze nicht zu sehr verrutscht.

Einen längeren Faden zwischen die Ringe legen, die Enden verknoten und zusammenziehen. Am besten noch einen Knoten machen. Nun könnt ihr evtl zu lange Fäden mit einer Schere abschneiden und habt einen fertigen Bommel.

Finde die Mütze voll Zucker und auch als Geschenk sehr geeignet. Was meint ihr?

Kommentare:

  1. Das ist ja eine geniale Idee & total süß :)
    Wäre ja für den Nikolaus-Tag geeignet!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank (: Stimmt, für Nikolaus ist sie auch geeignet. LG

      Löschen
  2. ohh, dein Blog ist wunderschön, sehr liebevoll gestaltet! :)

    Häkeln kann ich leider nicht so gut, im Stricken bin ich dann doch besser. Bommeln habe ich aber auch schon auf die oben genannte Weise gemacht.

    Und danke noch für deinen Kommentar auf meinem Blog <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank. Ich wünschte ich könnte besser stricken. Habe jahrelang jedes Jahr Schals verschenkt - mehr bekam ich einfach nicht hin - hmm und irgendwie mochte keiner der Beschenkten den jeweiligen tollen Schal - seltsam, oder? :D

      Löschen