Rühreierkuchen

Rührei mal anders.

Ihr braucht:


Rührei aus etwa 8 Eiern
Frischteig Croissants zum selber backen


Zubereitung:


Zuerst bereitet ihr das Rührei nach belieben vor. Unseres war mit Lauch, Tomate, Salamie und Pilzen.
Öffnet die Croissants und teilt die einzelnen Dreiecke voneinander legt diese Sternförmig auf einem Backblech aus.
In die Mitte kommt das fertige Rührei, dann werden die Seiten hochgeklappt.
Der Kuchen kommt nun für ca 2o Minuten in den auf 180°C vorgeheizten Ofen.


Guten Appetit!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen