Mein neues Hobby - Das Häkeln

Handarbeiten sind ja so ne Sache - eigentlich stehe ich sehr auf bunte, hübsche Mützen, Schals und Handschuhe. Aber diese selber herstellen? Nee, viel zu kompliziert. Alles was ich bis vor zwei Tagen konnte war einen Schal stricken und Luftmaschen häkeln - doch dann ... Meine Schhwester zeigte mir eine gehäkelte Toilettenpapierabdeckung, die sie als Mütze für ihre Tochter gemacht hat - google macht's möglich und eigentlich war die Mütze tatsächlich auf den ersten Blick als solche erkennbar.
Da ich mit Lehrvideos nichts anfangen kann, und die meisten Anleitungen auch irgendwie zu kompliziert finde, kaufte ich mir Häkelnadeln und bat Oma es mir zu zeigen. Hier möchte ich euch das Ergebnis des ersten Häkelabends zeigen:


Nein, die Mütze war so natürlich nicht geplant, aber so ist sie zumindest einzigartig und irgendwie süß, oder?

Der zweite Versuch, der gestern entstand ist schon etwas "normaler" 



Und natürlich muss man es ausnutzen wenn man einen Besuch da hat der häkeln und stricken kann, so dass für die Mama auch was abfällt :D

 (die Blume hab ich selbst gemacht *freu*)





Und weil Papa meine erste Mütze sooo toll fand, musste die Oma ihm eine ähnliche häkeln :)


Mein Fazit:
Wenn ich es kann, kann es jeder probiert es aus, macht echt Spass. Werde die Tage versuchen eine Step by step Anleitung, die sogar Begabte wie ich verstehen hinzubekommen.

1 Kommentar: