mamibox Oktober 2013

Meine lang erwartete mamibox ist endich da.
Schon beim Aufmachen der Kiste kamen mir Artikel entgegen. Es hat dieses Mal wohl nicht alles in die eigentliche Box gepasst. Der Inhalt der Oktober Box ist aus meiner Sicht nicht so zu 120%  mega-klasse, wie bei der letzten Box. Das liegt aber lediglich daran, dass zwei der Artikel für Babies ab 12 bzw 18 Monaten empfohlen sind und als Mami will man doch immer alles sofort ausprobieren :) Trotzdem sind es tolle Sachen.

Aber seht selbst:




Der Inhalt im Detail:


Uli Breiter - Magic Serum (19,99€/50ml) - ein parfümfreies Serum für besonders empfindliche Haut - kann man(n) ja mal testen :)



Simba - Steckpyramide (5,99€/6Förmchen) - Ein süßes Spiel, so etwas in der Art hätte ich meinem Zwerg definitiv gekauft, leider halt erst ab 12 Monaten, evtl spielt er ja schon eher damit


arsedition - Tuff, tuff, tuff die Eisenbahn (7,99€/Expl) - Ein Buch mit Sing- und Tanzliedern für Zwerge ab 18 Monaten


 Just T - Winter Selection Mango (3,79€/8 Beutel) - sieht cool aus, klingt interessant, passt zur Jahreszeit, finde ich sehr gut 


Pely -Frischhaltefolie in praktischen Zuschnitten (1,39€/40 Zuschnitte) - Kannte ich bis dato nicht, benutze zugeschnittenes Backpapier, bei Frischhaltefolie bin ich da skeptischer, aber warum nicht?


Zusätzlich:


Die Zeitschriften Brigitte MOM (3.80€/Ausgabe), Lae (1,20€/Ausgabe) und die Zeitung "Familienplanung und Schwangerschaft", ein Sammelordner für die Kärtchen mit den Hebammentipps und die Kärtchen selbst.



Fazit:


Addiert man die UVP-Angaben aller Artikel kommt man immerhin auf stolze 44,11€. Der Inhalt ist absolut in Ordnung. Der einzige Artikel, dem ich gegenüber skeptisch bin ist das Serum - und das, weil ich noch nie zu vor von der Marke gehört habe. Eigentlich schlimm, oder?
Ich bin durchaus zufrieden und empfehle die Box gerne weiter.
Was haltet ihr von der Box?

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen