Gruselpizza (first try)

Hab mich mal gestern an einer Halloween-Pizza versucht.
Hier seht ihr mein Ergebnis:





Für den Teig nahm ich 500g Mehl, 1 Pck. Trockenhefe, 3 EL Walnussöl, etwas Honig, etwas Salz und natürlich etwa 300 ml Wasser (versetzt mit Lebensmittelfarbe).
Aus diesem Teig machte ich aber, da wir den Teig lieber dünn mögen, zwei "Erwachsene-Pizzen" und diese "Kinderpizza".

Der Belag besteht aus Tomatensoße mit Kräutern (Ketchup geht auch), Hähnchen und Lachs (musste ja schauen ob sich beides eignet) in Würfel geschnitten und in blauer Lebensmittelfarbe etwas ziehen gelassen, Paprika, Spinat, Salami und Käse, den ich clevererweise vergessen habe zuerst auf dem Teig zu verteilen.
Sie hat trotz des seltsamen Hähnchen-/Fischbelages echt lecker geschmeckt, am Aussehen arbeiten wir noch :)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen