Linseneintopf

Eine leckere Linsensuppe, die mögen sogar Kinder gerne.
Heute möchte ich euch ein eine Linsensuppenzubreitung vorstellen, mit der ich prima Erfahrungen gemacht habe.
Ihr braucht:
Die Kartoffeln und das Klare-Brühe-Pulver denkt ihr euch bitte dazu - das Spielchen kennt ihr ja schon :)


  1. Als erstes kommen die Linsen in einen großen Topf mit Wasser und dieser auf den Herd
  2. Nachdem die Linsen bereits ca 20 Minuten kochen, fangt ihr an das Suppengemüse und die Kartoffeln zu waschen, schälen und zu schneiden. Das Gemüse, ein Teil der Schinkenwürfel (wer es deftiger mag und nicht so empfindlich ist nimmt Speck) und etwas von dem Klare-Brühe-Pulver zu den Linsen geben und weiter köcheln lassen
  3. Kurz vor dem Servieren die Bockwürstchen hinzufügen

Guten Appetit!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen