Dr. Beckmann Intensiv Entfärber

Sicher ist es jedem von euch schon mal passiert, dass man etwas falsch gewaschen hat und plötzlich die Wäschestücke lustige Verfärbungen aufweisen die man nicht unbedingt haben möchte. Mir ist es leider auch mit einigen Wäschestücken passiert, einmal mit einer tollen Jacke und dann mit einigen Babysachen.
Da ich weder noch weg werfen wollte, holte ich mir als Rettungsmaßnahme Dr. Beckmanns Intensiv Entfärber.

Die Anwendung ist ganz einfach, Wäsche in die Maschine, den Intensiventfärber mit etwas Wasser hinterher. Waschmaschine an und ab dafür.

Die Jacke:
Die Jacke war vorher intensiv rot und hatte eine weiße bzw verfärbte Kapuze.

Nachher:
Hatte die Jacke eine etwas weniger verfärbte Kapuze (die roten Schatten sind geblieben)
und war ansonsten verwaschen rot bis orange. Der Entfärber scheint zu funktionieren, auch wenn nicht unbedingt so, wie ich es gerne gehabt hätte.

Die verfärbten Babysachen haben nach der Behandlung schlimmer ausgesehen als vorher.
In meinem Falle ist das halb so wild, da ich die Sachen sonst eh weggeworfen hätte. Wenn jemand aber Sachen hat die ihm echt am Herzen liegen, so sollte er evtl lieber die Finger von solchen Experimenten lassen. Wir experimentieren weiter, immerhin gibt es noch andere "Fleckentferner" und "Entfärber", nur Bleiche wie man sie noch von Oma kennt scheint es nicht mehr zu geben.


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen