Valless, das Milchschnitzel



Das Projekt


Dank der Freundin Trendlounge kamen wir in den Genuss die Valess Milchschnitzel mal zu probieren. Für nähere Angaben zum Projekt besucht bitte http://trendlounge.freundin.de/project/valess/main.html.

 

 

Ein skeptischer Anfang


Hab schon öfter vom "leckeren und gesunden Milchschnitzel" was vorgeschwärmt bekommen, konnte mich bisher aber nicht zum selber probieren überwinden, zu unangenehm waren die Tofu und Co Erlebnisse der Vergangenheit.



Unsere Valess Produktauswahl


Unsere Auswahl an Valess-Produkten sah wie folgt aus:




 Der erste Test


Gleich am ersten Tag probierten wir die Valess Filetstückchen. Die Zubereitung im Wok klappte prima und die Filetstückchen waren auch ganz ok vom Geschmack her. Hätten wir nicht gewusst, dass es kein Fleisch ist, wäre es wahrscheinlich als welches durchgegangen. Da wir es wussten, waren wir skeptischer und fanden, dass der Geschmack wie auch die Konsistenz Hähnchenfleisch etwas ähneln, aber halt nicht ganz dran kommen.





Unser Fazit


Die Valess Produkte bieten eine gute Alternative, wenn man mal ab und an auf Fleisch verzichten möchte. Sie schmecken besser als man es von fleischlosen Fleischprodukten erwarten würde und sind schnell zubereitet. Für den täglichen Verzehr wären sie uns mit 2,99 Euro pro Packung zu teuer und ein echter Fleischersatz sind sie in unseren Augen leider auch nicht.




Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen